Werbeforschung und Kampagnenevaluierung

Erhalten Sie mehr Infos zu Wirtschaft & Gesellschaft:
IMAS Report hier anmelden
   |   
IMAS Produktneuheiten:
Erfahren Sie mehr über die IMAS Touchpointanalyse und die IMAS Mitarbeiterbefragung
   |   
IMAS Omnibus-Fahrplan 2024:
Erfahren Sie mehr über unsere Mehr-Themen-Umfrage 2024
   |   

Messen und fördern Sie die Arbeitszufriedenheit und die Motivation Ihrer Mitarbeiter:innen durch die Durchführung einer IMAS-Employee Survey, also einer IMAS Mitarbeiter:innenbefragung!
Erfahren Sie mehr über die Einstellungen Ihrer Mitarbeiter:innen zu ihrer Tätigkeit, zu Ihnen als Arbeitgeber:in und zu Optimierungsmöglichkeiten im beruflichen Alltag, um Maßnahmen zur Verbesserung und Weiterentwicklung treffen zu können.

Nähere Informationen erhalten Sie hier...

Das private Gespräch am Arbeitsplatz findet statt und hat ein Kernthema: Das Wetter. Weitere Small Talk Themen sind nicht von der Gemeinschaft oder dem Betrieb geprägt, sondern sind eher gesellschaftliche Geschehnisse und aktuelle Herausforderungen wie die Teuerung, Urlaubsreisen, das Sportgeschehen, der allgemeine Gesundheitszustand und die Verkehrslage. Richtig private Inhalte werden seltener besprochen.

Lesen Sie mehr im IMAS Report...

Nach Phasen des Pessimismus durch die multiplen Krisen kehrt der Optimismus leicht zurück. Jede:r dritte Österreicher:in ist zuversichtlich auf die kommenden 12 Monate gestimmt. Skepsis und Sorgenfalten sind nach wie vor vorhanden, aber die Sorgen gehen deutlich zurück. Besonders bei jüngeren Menschen und Personen mit formell höherer Bildung zeigt sich ein überdurchschnittlich positiver Zugang zum neuen Jahr 2024.

Lesen Sie mehr im IMAS Report...

In der Längsschnittanalyse zeigt sich ein eindeutiger Trend: Der aktuelle Optimismus-Pegel der öffentlichen Meinung ist unterdurchschnittlich im langjährigen Vergleich seit 1972. Die Skepsis der Österreicher:innen ist nach wie vor hoch, die Sorgenfalten gehen seit 2022 leicht zurück. Nur knapp jede:r Dritte ist zuversichtlich.

Lesen Sie mehr im IMAS Report...

In der Längsschnittanalyse zeigt sich ein eindeutiger Trend: Das Freizeitbudget, also die Stunden neben der Arbeit, in denen man machen kann, was man will, steigt deutlich: Seit dem Ende der Siebzigerjahre hat sich der zeitliche Raum für die Freizeit mehr als verdoppelt. Im Durschnitt liegt dieser nun bei der Gesamtbevölkerung ab 16 Jahren bei 6 Stunden und 48 Minuten, bei Berufstätigen bei rund 4 Stunden und 38 Minuten.

Lesen Sie mehr im IMAS Report...

Knapp jede:r zweite Österreicher:in hält die Work-Life-Balance, also ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beruflichen Anforderungen und privaten Bedürfnissen, für sehr wichtig. Insbesondere die jüngere Generation hält dies für besonders zentral in ihrem Leben. Teilweiser Widerspruch zwischen dieser Grundhaltung zur eigenen Arbeitssituation und der Erwartungshaltung an die Öffentlichkeit! Denn der Wunsch an Dienstleistungen und Services auch am Wochenende ist enorm.

Lesen Sie mehr im IMAS Report...

Die Betroffenheit von Preissteigerungen im Haushalt ist enorm: Genau genommen sind es 69 Prozent der Österreicher:innen, die zumindest eher stark von der allgemeinen Teuerung im Bereich Strom, Lebensmittel usw. betroffen sind. Das Einkaufsverhalten ändert sich, im Bereich Strom, Gas, Essen gehen, Urlaub, Lebensmitteleinkauf und Möbel versucht die Bevölkerung die Kosten stark zu senken.

Lesen Sie mehr im IMAS Report...

Angebot für eine repräsentative Befragung in Österreich

Erfahren Sie hier mehr über die Einstellungen, Meinungen und das Verhalten der Österreicher:innen durch die Teilnahme an einer Mehr-Themen-Umfrage in Österreich.